Behandlungsspektrum

In der Zahnarztpraxis Dr. Frei kommen die Patienten in den Genuss eines vollständigen Behandlungsspektrums. Nahezu der ganze Bereich der modernen zahnmedizinischen Leistungen wird angeboten:


Es handelt sich somit um eine Praxis für alle Patienten, die eine vollständige, seriöse und qualitativ hochwertige zahnärztliche Betreuung zu einem fairen Preis suchen.

Persönliche Beratung und Aufklärung vor Eingriffen sind uns wichtig, wir nehmen uns dafür viel Zeit.

Sämtliche Eingriffe aus dem Gebiet der Oralchirurgie (Implantate, Weisheitszähne etc.) werden bei uns von einem Spezialisten mit dreijähriger Zusatzausbildung durchgeführt.

Sämtliche Eingriffe aus dem Gebiet der Kieferorthopädie (Spangen, Zahnstellungsänderungen etc.) werden bei uns von einer Spezialistin mit dreijähriger Zusatzausbildung durchgeführt.

Zahnimplantate

Unter einer Zahnimplantaten versteht man das Einsetzen von künstlichen Zahnwurzeln in den Kieferknochen. Diese bestehen aus absolut gewebefreundlichem Titan und können zum Ersatz von einzelnen oder mehreren Zähnen sowie der Verankerung von Prothesen benutzt werden.

Wir verwenden ausschliesslich Produkte der Schweizer Firmen Straumann und Thommen Medical.

Implantate sind eine etablierte und sehr sichere Behandlungsmethode mit hervorragenden Langzeiterfolgen. Sie wird in der Praxis Dr. Frei seit vielen Jahren durchgeführt. Der Erfolg ist dabei von der Erfahrung des Chirurgen abhängig.

Sämtliche Zahnimplantate und alle damit verbundenen Behandlungen werden in unserer Praxis in Bern von einem Fachzahnarzt für Oralchirurgie durchgeführt:

Dr. med. dent. Marc Frei - Weisheitszähne und Zahnimplantate in Bern / Bümpliz

Es handelt sich dabei um einen kleinen chirurgischen Eingriff, weshalb wir Sie vorher gerne zu einer umfassenden und persönlichen Beratung einladen.

Oralchirurgie

Das ganze Spektrum der Oralchirurgie wird in der Praxis in Bern angeboten:

Entfernung von Weisheitszähnen

Zahnimplantate

Wurzelspitzenresektionen

Abszessbehandlungen

Zystenoperationen

Parodontalchirurgie

Präprothetische Chirurgie

Sämtliche chirurgischen Eingriffe und alle damit verbundenen Behandlungen werden in unserer Praxis von einem Fachzahnarzt für Oralchirurgie durchgeführt:

Dr. med. dent. Marc Frei - Weisheitszähne und Zahnimplantate in Bern / Bümpliz

Kieferorthopädie

Es handelt sich dabei um Zahnstellungskorrekturen für Kinder und Erwachsene. Diese können mit abnehmbaren oder festsitzenden Apparaturen erreicht werden.

In unserer Praxis in Bern werden alle kieferorthopädischen Behandlungen von einer Fachzahnärztin für Kieferorthopädie mit dreijähriger Zusatzausbildung durchgeführt.

Alterszahnmedizin

Wir haben langjährige Erfahrung in der Betreuung von älteren Menschen, speziell von Alters-und Pflegeheiminsassen. Die Behandlung erfolgt entweder im Heim mittels mobiler Behandlungseinheit oder in der rollstuhlgängigen Praxis.

Dr. Frei ist Mitglied im VBBB (Verein für die Betreuung Betagter in Bümpliz).

Ästhetische Zahnmedizin

Wenn eine Behandlung nicht aus medizinischen Gründen vorgenommen wird, sondern lediglich der Schönheit wegen, spricht man von ästhetischer Zahnmedizin.

In der Praxis Dr. Frei wird die ästhetische Zahnmedizin aber nicht als "Spezialdisziplin" behandelt. Ästhetische Grundsätze werden bei jeder Behandlung beachtet, z.B. bei Füllungen. Deshalb werden nur zahnfarbene (weisse) Füllungsmaterialien verwendet. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem angeschlossenen Dentallabor kann das Behandlungergebnis in ästhetischer Hinsicht für den Patienten verbessert werden. So ist z.B. jederzeit ein Zahntechniker vor Ort, der bei Fragen in die Diskussion einbezogen werden kann.

Wir bieten folgende Behandlungen im Bereich der ästhetischen Zahnmedizin an:

Amalgam-Ersatz

Wir verwenden nur zahnfarbene (weisse) Füllungsmaterialien

Verschönerung von verfärbten oder formveränderten Zähnen durch Veneers (Keramikschalen)

Bleaching:

Homebleaching zu Hause

zahnfarbene Vollkeramik-Kronen und Vollkeramik-Brücken auf Zähnen oder Implantaten

computergestützte Füllungstherapie (Cerec)

zahnfarbene Keramikinlays

Zahnschmuck (Diamant)

Dentalhygiene

Nebst den vier Zahnärzten hilft Ihnen unser speziell ausgebildetes Personal (mehrere Dentalhygienikerinnen und eine Prophylaxe-Assistentin) bei der Vermeidung von Zahnschäden und Erkrankungen des Zahnhalteapparates.
 
Die Prävention baut auf drei Pfeilern auf:

Anleitung zur eigenen Mundhygiene

Beratung

Professionelle Zahnreinigung.

Wir verfügen über ein modernes Recallsystem. Auf Ihren Wunsch bieten wir Sie regelmässig für Zahnreinigungen auf, um so Probleme in Ihrem Mund effizient verhindern zu können.

Sie können bei uns die ganze Palette von Mundhygieneartikeln (Zahnbürsten, Zahnpasta, Zahnseide, Interdentalbürsten, Zungenreiniger, elektrische Zahnbürsten) zu vorteilhaften Preisen beziehen.

Kinderzahnmedizin

Die Behandlung von Kindern benötigt besonderes Fingerspitzengefühl, damit eine spätere Zahnarztangst oder Zahnarztphobie vermieden werden kann.

Wir sind Schulzahnärzte der Stadt Bern. Die Prophylaxe und Behandlung von Kindern und Jugendlichen während der Schulzeit erfolgt zum günstigeren Schulzahnpflegetarif (3.10.-). Der jährliche Untersuch wird von der Stadt Bern übernommen.

Wir bieten Behandlung in sedierender Prämedikation (Beruhigungsmittel) sowie in Narkose an.

Narkosebehandlung

Zum Zahnarzt in Vollnarkose oder in sedierender Prämedikation (Beruhigungsmittel)? Bei uns in der Praxis in Bern ist es möglich. Optimal bei Zahnarztangst oder zur Behandlung von kleinen Kindern.
Dabei wird ein spezialisiertes Narkoseteam beigezogen und es ist eine umfassende Beurteilung und Beratung notwendig.

Parodontologie

Erkrankungen des Zahnfleisches (Gingivitis) und des Zahnhalteapparates (Parodontitis) sind weitverbreitete Probleme. Sie können zu Rückgang des Zahnfleisches und damit verbunden zu ästhetischen Problemen führen. Im schlimmsten Fall schreitet die Erkrankung bis zum Zahnverlust fort. Die Behandlung dieser bakteriell bedingten Erkrankungen ist deshalb von allerhöchster Wichtigkeit. Das Behandlungskonzept fusst auf drei Pfeilern:

Anleitung zu optimaler Mundhygiene individuell für jeden Patienten

Professionelle Zahnreinigung

Chirurgische Eingriffe bei schweren Erkrankungen

Unterstützend kommen in unserer Praxis modernste Apparate zum Einsatz:

Vector Pro Ultraschallsystem

Behandlung mit Laser: CO2- und Diodenlaser


Dr. Frei ist Mitglied in der SSP (Schweiz. Gesellschaft für Parodontologie)

Prothetik

Kronen und Brücken:

Stark zerstörte Zähne mit grossem Substanzverlust müssen unter Umständen mit einer Krone rekonstruiert werden. Der Vorteil gegenüber einer Füllung besteht in der besseren Ästhetik und der höheren Lebensdauer. Fehlende Zähne in einer Zahnlücke können mittels einer festsitzenden Brücke ersetzt werden. Dafür müssen aber die Zähne neben der Lücke beschliffen werden. Heutzutage wird deshalb immer öfters auf eine Brücke verzichtet zugunsten von Implantaten.

Teilprothese:

Mehrere fehlende Zähne können mit einer herausnehmbaren Prothese ersetzt werden. Diese wird durch Metallklammern an den verbliebenen Zähnen befestigt.

Totalprothese:

Alle fehlenden Zähne eines zahnlosen Kiefers werden durch eine herausnehmbare Kunststoffprothese ersetzt.

Implantatgetragene Prothese:

Zahnimplantate können auch eingesetzt werden, um eine Prothese zu verankern. Dabei werden Systeme, die einem Druckknopf ähnlich sind, verwendet. Durch den Einsatz der Implantate hält die Prothese besser und kann schlanker gestaltet werden.

Zahnerhaltung

Unter Zahnerhaltung versteht man alle Massnahmen, die dem Erhalt des Zahnes im Mund dienen.

Füllungen

Behebung von Kariesschäden (Löchern) durch geeignete, moderne direkte Füllungsmaterialien. Es werden nur weisse Füllungsmaterialien verwendet (Kunststoff).

Wurzelbehandlungen

Zähne, die durch Karies stark zerstört sind, müssen unter Umständen wurzelbehandelt werden. Es kommen dabei Messgeräte und maschinelle Aufbereitungssysteme der neusten Generation zum Einsatz, die eine rasche und für den Patienten angenehme Wurzelbehandlung ermöglichen.

Kronen / Inlays

Wurzelbehandelte Zähne müssen manchmal mit einer Krone oder einem
Keramik-Inlay rekonstruiert werden, welche vom Zahntechniker hergestellt werden.

Cerec

Computergestützte Füllungstherapie

Zahnunfall

Zahnunfälle passieren bei Kindern, Jugendlichen und Sportlern sehr oft. Nach dem Unfall entscheidet das richtige Vorgehen darüber, ob der Zahn gerettet werden kann oder nicht. Unsere Zahnärzte verfügen über grosse Erfahrung in der Behandlung von Zahnunfällen. Dr. Frei ist Teamzahnarzt des Schlittschuhclubs Bern SCB und somit oft mit der Therapie von Sportunfällen betreut.

Zur Vermeidung von Zahnschäden durch Sportunfälle empfehlen wir unseren Zahnschutz.

Im Notfall:

Falls der Unfall nicht während den Praxisöffnungszeiten passiert ist, wählen Sie bitte die Nummer der Zentrale des Städtischen Notfalldienstes:
0900 57 67 47